Jonas Berger

Über mich

Hi, ich bin Jonas Berger, 19 Jahre alt und habe im Frühsommer 2017 mein Abitur an einem beruflichen Gymnasium der Fachrichtung Informatik in Nordrhein-Westfalen erlangt. Danach habe ich im Herbst 2017 eine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration in einem Systemhaus angefangen, wovon ich das erste Jahr aufgrund der allgemeinen Fachhochschulreife abgekürzt habe.

Meine Interessen liegen im Bereich IT. Schon früh kam ich mit Computern in Berührung. Auf meiner ersten 'Kiste' waren Windows und Linux schon parallel installiert, das hat sich bis heute nicht geändert. Obwohl ich mich lieber mit Betriebssystemen und Netzwerken beschäftige, beherrsche ich mittlerweile auch ein paar Programmiersprachen. Durch die Schule entdeckte ich die Welt der Microcontroller und konnte auch dort viele Erfahrungen sammeln.
Meine tägliche Arbeit besteht hauptsächlich aus dem Bearbeiten von Kundenanfragen und dem Durchführen kleinerer Server Projekte, meist im Web Umfeld. Die Aufgaben in einem Systemhaus sind sehr vielfältig, da es viele kleinere und größere Kunden mit vielen simplen und komplizierten Problemen und Wünschen gibt. Mittlerweile kann ich nachvollziehen, wie die guten Antworten und Lösungen beispielsweise im Stack Exchange Network zustande kommen.

Im Frühling 2014 wurde ich auf einen Thread auf ubuntuusers aufmerksam und bekam so die Möglichkeit, die technische Infrastruktur einer Grundschule zu betreuen. Ich entwickelte ein sehr schlankes, Linux-basiertes Betriebssystem für die Computer, die damals 10 Jahre alt und älter waren. Zudem bastelte ich ein simples cloning System, um Neuerungen schneller und zeitschonender aufzuspielen. Das lief über zwei Jahre ohne große Probleme.
Im Frühling 2016 bekam die Schule mit der Hilfe von meinem damaligen Lehrer für technische Informatik und Azubis der IT und Elektrotechnik eine komplett neue technische Infrastruktur und Software. Dieses System läuft seitdem, mit ein paar Optimierungen meinerseits, sehr zufriedenstellend.

Nach der Arbeit gehe ich dreimal wöchentlich ins Fitnessstudio und mehrmals die Woche joggen. Wenn es das Wetter zulässt, wird mit Freunden gegrillt. Früher saß ich manchmal Sonntags in der Kirche und klickte Präsentationen durch oder passte die Lautstärke der verschiedenen Redner und Instrumente an.
Im Sommer verbringe ich die Zeit gerne mit Freunden an der Talsperre. Zudem fahre ich, seitdem ich ein eigenes Auto habe, sehr gerne mit diesem durch die Gegend und entdecke neue Orte. Mein Spritverbrauch dabei kann hier eingesehen werden.

Twitter



Kontakt

mail@jomibe.de
telegram.me/jomibe

Sonstiges

Mein XING Profil
paypal.me
github, Projekte aus dem Unterricht
Mein Spritmonitor Profil Spritmonitor.de

Vom verantwortlichen DNS Server über den Webauftritt bis zum Maildienst:
Powered by head.jonasberger.com and mate.jonasberger.com